Candidated Focused WM
HomeBlogKandidatenzentrierte Wealth Management Beratung
Arbeitsmarkt

Kandidatenzentrierte Wealth Management Beratung

Emanuel Kessler 13. August 2022

Gerade im langfristig ausgerichteten Wealth Management ist eine nachhaltig geplante Karriere essentiell. Ein Wechsel des Arbeitgebers will wohlüberlegt sein, um die Erfolgschancen in den Akquisitionsbestrebungen für die neue Bank, das Multi Family Office oder den Vermögensverwalter möglichst hoch zu halten. Eine neue Stelle anzutreten steht darum für den erfolgreichen Kundenberater nicht jährlich sondern nur gelegentlich bis selten an. Da die Übung fehlt und die Rekrutierungsbrache sich dynamisch und laufend verändert, gleitet nicht jeder Relationship Manager leicht über den Arbeitsmarkt, sondern stolpert über vermeidbare Fehler.

Ein professioneller und spezialisierter Berater kann hier Abhilfe leisten. Dieser sollte über ein relevantes Netzwerk im Bankenumfeld verfügen und wird Ihnen im Optimalfall von einem Kollegen empfohlen. In Zusammenarbeit mit einem Partner werden Ihnen verschiedene, für diesen alltägliche Aufgaben, wie das Erstellen eines Dossiers oder das Erarbeiten eines Businessplans abgenommen und gemeinsam erarbeitet oder optimiert. Auch im Wealth Management werden die meisten Headhunter von ihrer Kundin, welche zum Beispiel einen RM WM Schweiz sucht, mandatiert. Dabei geht es nur selten darum, Know How einzukaufen oder ein freiwerdendes Kundenbuch weiterzugeben. Hauptsächlich werden wechselwillige Kundenberater gesucht, welche über ein solides Kundennetzwerkt im Zielmarkt verfügen und Assets akquirieren können. Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden, ist uns doch allen bewusst, dass an der Front Geld verdient werden muss. Der Headhunter ist in diesem Modell offentsichtlich in erster Linie dem Kunden als Mandant und Sponsor verpflichtet. Die angestrebte Lösung ist somit im Sinne des Kunden aber auch der RM als Kandidat muss sich damit natürlich wohl fühlen und einverstanden erklären. Dieser Wechsel kann und soll durchaus auch für den angeworbenen Kundenberater Sinn machen oder gar sehr gut sein. Dies bedeutet aber nicht, dass für diesen nicht eine noch bessere oder passendere Alternative mit grösseren Erfolgsaussichten existiert hätte.

Genau hier setzt die Kandidatenzentrierte Beratungsleistung von kessler.vogler an. Dank unserer langjährigen Erfahrung und des eigenen Brands, avants für Coaching, Karriereberatung und Outplacement. Überzeugt davon, dass Ihre Erfolgsaussichten bei dem für Sie optimalen Arbeitgeber und somit die für Ihre Kunden optimale Bank die grössten sind, orientiert sich der Beratungsprozess für Relationship Manager nicht am Kunden sondern an Ihnen und dies im Sinne aller. Lassen Sie sich von uns unabhängig coachen und beraten. Ohne Zeitdruck wird dabei auf Ihre Themen eingegangen und gemeinsam erarbeiten wir für Sie eine passende Marktpositionierung. Ausgehend von einer Standortbestimmung, Ihren Präferenzen und Zielen werden unter Berücksichtigung Ihres Kundennetzwerkes und –Marktes passende Arbeitgeber eruiert. Sie entscheiden, ob Sie sich direkt mit den definierten Instituten in Verbindung setzen möchten oder wir für Sie weitere Abklärungen treffen und Ihnen Ihre Traumstelle vermitteln dürfen.

Beitrag teilen:
Kontaktieren Sie uns noch heute, gerne erklären wir Ihnen mehr. Wir freuen uns auf Sie

Weitere interessante Artikel

kessler.vogler Inside
We did it again!
Mehr erfahren
Branche
Recruting Trends 2021
Mehr erfahren
Branche
Interessante Studie zum Finanzplatz Zürich 2021/2022
Mehr erfahren
Events
Crypto Contracting
Mehr erfahren
Branche
Best Executive Search Company
Mehr erfahren
Banking & Sports
Banking & Sports x Laureus
Mehr erfahren